Software: Ulead PhotoImpact 7
Autor: MaryLou White
Home Page: Wishing Well Tutorials
Nutzungsbedingungen: Bitte lesen
Übersetzung: Marianne

Titel: Tannenbaum
Schwierigkeitsgrad: Anfänger

Meistgebrauchte Werkzeuge:

  • Pinsel Werkzeug
  • Malen im Objektmal Modus
  • Gemäldegallerie Effekte
  • Kanten umreissen

    Andere Dateien: Keine


  • Anmerkung: Dieser kleine Weihnachtsbaum ist sehr einfach zu erstellen und kann schnell von Anfängern nachgearbeitet werden,auch mit einem Minimum an Erfahrung.
    Es gibt auch ein "kleines Extra", es wird gezeigt, wie man einen Tannenzweig Stempel macht und wie man ihn dann für einen Adventskranz benutzen kann. Ein Hintergrund ist bei diesem Tutorial nicht dabei.


    Laßt uns beginnen!

    Erstellen der Form

    1. Erstelle ein neues Bild, 300x400 pixels, weißer Hintergrund.

    2. Klicke auf das Pfadwerkzeug.

    3. Gehe auf das Farbkästchen = ein helles Grün, Modus = 2D, Form = Benutzerdefinierte Form.
    1. Klicke auf die Form Kuchen 02 in der Palette Benutzerdefinierte Form und klicke OK.
    1. Ziehe nun den Cursor oben von der rechten Seite über die Grafik, auf die linke Seite, und zeichne so eine große Form. Dein Teil liegt jetzt auf der Seite, aber das ändern wir im nächsten Schritt.
    1. Klicke auf das Verformwerkzeug. Dies aktiviert ein neues Auswahlmenu mit verschiedenen Optionen. In der Menuleiste gib bei Drehwinkel 84 ein und klicke auf den nach linksdrehen Pfeil.

    Den Baum malen

    1. Klicke auf das Pinselwerkzeug. Übernimm die Einstellungen, wie Du sie hier unten in der Grafik siehst. Paß auf und klicke auf den Button Modus, auf Objekt malen, an. Wenn Du fertig bist mit malen, ist Deine Arbeit ein Objekt, daß über dem Hintergrund liegt.

    2. Nimm die "Kuchenform" als Anhaltspunkt, male kleine Linien, so wie Du es hier unten an meinen Figuren siehst. 1. Die Linien müssen nicht perfekt sein. Fakt ist, es sieht besser aus, wenn sie es nicht sind. Wiederhole diese Schritte mit einem mittleren Grün, dann mit Weiß und zuletzt mit einem dunklen Grün. Arbeite dabei immer im "Auf Objekt malen" Modus. (Anmerkung: die Beispiele hier sind 50 % des Originals).


      Dein fertiger Baum sollte so aussehen wie #4.

    Der Zauber!

    1. Wenn Du zufrieden bist, mit dem, was Du gemalt hast, klicke auf das Auswahlwerkzeug. Es öffnet sich ein Fenster, in dem steht, daß Du damit den Objektmalenmodus verläßt. Klicke Okay

    2. Rechtsklick auf Deinem Bild. Dies aktivert ein Pop-Up Menu. Wähle daraus: Alle Objekte makieren. Dies bewirkt, daß alle Linien und die Grundform ausgewählt sind.
    3. Klicke auf das Trickkisten Icon auf der linken Seite Deines Bildschirmes, um die Trickkiste zu öffnen.
    4. Klicke auf den Button Gallerien und dort auf Gemäldegallerie und dann auf Kratzer 5 Materialeffekt. (siehe unten)


    5. Während Dein Baum ausgewählt ist, klicke doppelt auf Kratzer 5 Maleffekt. Dies fügt in wenigen Sekunden den Effekt Deiner Grafik hinzu. Und wenn Du diesen Effekt siehst, gehe zum nächsten Schritt.

    6. Wieder Rechtsklick auf Deinen Baum. Aus dem Pop-Up Menu wähle Einbinden als Einzelbild. Nun sieht Dein Bild so zerkratzt aus wie der eine Baum hier. Wenn Du einen zerkratzeren Effekt haben mlöchtest, dann klicke noch einmal Kratzer 5 doppelt.


    7. Wenn Du zufrieden bist mit Deinem Baum, klicke auf Web/Bildoptimierer in der Menuleiste. Das bringt Dich zu dem Speichern Menu. Klicke auf den GIF Button und Speichern unter... und gib Deinem Baum einen Namen.

      Dein Baum ist nun fertig zum dekorieren oder lasse ihn so wie er ist. Das Schlüsselwort ist EXPERIMENTIERE!!

    Ein kleines Extra (mittelschwer)

    Wir wenden jetzt die Technik, die wir oben gelernt haben, an, um einen Tannenzweig Stempel zu erstellen. Diesen benutzen wir dann um einen Kranz zu machen, der zu dem Tannenbaum passt.

    Den Stempel machen

    1. Erstelle eine neue Grafik, 150x150, transparenter Hintergrund.
    2. Benutze das Pfadwerkzeug, zeichne einen kleinenl 2d Kreis, in einem hellen Grün.
    3. Wiederhole die Schritte 1 und 2 unter Den Baum malen, aber jetzt, bemale den kleinen günen Kreis. Male Deine Striche von der Mitte aus zum Rand. Gehe ein wenig über den Rand hinaus, sie sollen aussehen wie Nadeln. Das Ganze sollte so aussehen:



    4. Wiederhole Der Zauber (oben) die Schritte 1 bis 6. Das Endresulatat sollte ein kleiner "Haufen" von grünen Tannennadeln werden. Verdoppele die Tannennadeln 3 mal und palziere sie auf Deinem transparenten Hintergrund so, wie Du es hier unten siehst.

    5. Klicke auf den zweiten Tannennadelnhaufen, um ihn zu aktivieren. Klicke auf das Verformwerkzeug und drehe es nach rechts um 20°. Drehe das dritte Teil um 40° und das vierte um 60°.
    6. Speichere Deine Grafik nun als .ufo in Deinem Stempelordner. Gib ihm den Namen pine.ufo.Falls Du keinen Stempelordner hast, kannst Du es auch im PhotoImpact Stempelordner speichern. Schließe Deine Arbeit.
    7. Klicke auf das Stempelwerkzeug. In der Stempelpalette klicke auf den Ordner Stempel anfügen.
      Siche den Ordner, in dem Du Deinen Tannennadelstempel gespeichert hast, klicke auf den Stempel und dann klicke auf Öffnen. Nun hast Du die Tannennadeln zu Deiner Stempelpalette hinzugefügt.

    Arbeiten mi dem Stempel

    Nun, wo wir einen Stempel haben, können wir ihn für Vieles nutzen. In diesem Tutorial wollen wir ihn für einen Adventskranz nehmen.

    1. Erstelle eine neue Grafik 300x300, weißer oder transparenter Hintergrund.
    2. Zeichne einen Kreis mit dem mit dem Umriss Pfadwerkzeug.

    3. Klicke auf das Stempelwerkzeug und aktiviere den Tannennadelstempel. In der Menuleiste lasse die Größe auf 100, aber ändere den Abstand auf 50.

    4. Klicke auf Effekt, Kanten umreissen. Nun beobachte wie PhotoImpact den Stempel benutzt, um einen schönen grünen Kranz zu machen. Rechtsklick und alle Objekte makieren, Als Einzelbild einbinden. Dekoriere den Kranz nach Deinem Geschmack.

       

    5. Um dem Kranz mehr Dichte zu geben, kannst Du den Abstand noch heruntersetzen. Sollten Deine Tannennadeln zu groß für den Kranz sein, dann ändere die Größe, indem Du eine kleinere Zahl bei Größe einsetzt.

      Du kannst diese Technik nutzen, ume einen Kranz in herbstlichen Farben zu erstellen und dekoriere ihn mit Objekten der Saison. Nutze Deine Fantasie, um auszuprobieren, was für andere Dinge Du noch machen kannst.


    Wishing Well Tutorial Award

    Wenn Du dieses Tutorial nachgearbeitet und fertig hast, darfst Du Dir diesen Award herunterladen und auf Deiner Webseite einfügen. Wenn Du es möchtest, dann kannst Du Deine Ergebnisse auch in der PI Newbies group, der PING group, und/oder im PIRC Bulletin Board vorstellen. Dieser Award wird als Anerkennung verliehen. Rechtsklick auf das Bild und speichern auf Deine Festplatte.

    http://wwell.net/tutorials

    PIRC BULLETIN BOARD

    Wir laden Dich zu einem Besuch des PIRC Bulletin Board ein! Dies ist das am meisten besuchte PhotoImpact bulletin board im Netz. Dort findes Du wundervolle Gruppen mit herzlichen, freundlichen, talentierten und erfahrenen, intelligenten Leuten, die gern ihre Erfahrungen mit Dir teilen. Jeder ist Willkommen.


    Copyrightę MaryLou White.
    This document may not be translated, duplicated, redistributed or otherwise appropriated.