PI Tutorials



HOCHZEITS TORTE

PI VERSION: 7.

LEVEL: Anfänger

DIE MEISTGEBRAUCHTEN WERKZEUGE:
Pfadzeichenwerkzeug, Pfad bearbeiten, Verformwerkzeug, Vektorisieren,Objekt malen Radierer, Freihändig Zeichnen Werkzeug, Umrisszeichnen Werkzeug, Trickkiste.

WICHTIGE DOWNLOADS:
Die Zipdatei beinhaltet das bell decoration ufo und lattice jpg - Hier .
  Nutzungsbedingungen: Bitte lesen - Danke! 

French flag French version  

The finished cake


ANLEITUNG

First two pieces of cake

path Edit points

Lattice in place

Finished lattice

Three circles

Circles in place

Circles sent to back

Circles trimmed to scallops

Two sets of scallops in place

Deforming the heart shape

Hearts in place

Bottom tier finished


DIE UNTERE REIHE

1. Erstelle eine neue Grafik 300W x 400H Pixel mit irgendeiner Pastellhintergrundfarbe, die den weißen Kuchen gut zeigt.

2. Mit dem Pfadzeichen-Werkzeug Form - Ellipse: Farbe - Weiß: Modus - 3D: Rand - 26: Tiefe - 20: zeichne eine Form 165W x 50H Pixel. In der Pfadpalette klicke auf den Button Beleuchtung und ziehe damit über der Oberfläche des Kuchens, bis Du die Schattierung, wie hier gezeigt, erhältst.

3. Mit dem Pfadzeichen Werkzeug Benutzerdefinierte Form - Plakette 5: Farbe - Weiß: Modus - 3D: Rand - 26: Tiefe - 20: zeichne eine Form in der gleichen Breite wie der Ellipse.

Verwende das Verformwerkzeugl/Drehen und Spiegeln, spiegele diese Form vertikal und platziere sie, wie hier links gezeigt.

4. Klicke jetzt auf den Pfadbearbeiten Button in der Attributleiste, um in den Pfadbearbeitungsmodius zu gelangen.

5. Verschiebe die Justierungs-Anfasser an den gezeigten Punkten, damit die Kurve des Kuchens sich der Oberseite anpaßt.

Kehre zurück in den Modus 3D.

6. Öffne das Gitter jpg, das Du heruntergeladen hast. Klicke auf Bearbeiten/Vektorisieren/Bild - übernimm die vorgegebenen Einstellungen und klicke auf O.K.

7. Ändee jetzt den Modus von Horizontal Verformen auf 3D Rund.

Übrigens - ich habe eine große Größe des Gitters für Dich erstellt, damit, falls Du Dich einmal dafür entscheiest einen grösseren Kuchen zu machen, dieses die Seite ausreichend umschliessen sollte!

8. Ziehe das Gitter rüber zu Deiner Hauptgrafik und auf den Kuchen, damit die Seiten durch das Gitter umschlossen werden. Klicke auf das Pfadzeichenwerkzeug und setze den Rand auf 5.

9. Sobald Du damit zufrieden bist und die Position korrekt ist - Rechtsklick/Objekt umwandlen/Von Text/Pfad zu Bild.

10. Mit dem Objekt malen Radierer - Werkzeug - entferne das ganze überschüssige Gitter vom Kuchen. Sorge Dich nicht so sehr um die Oberseite und die Unterseite (diese werden durch andere Formen abgedeckt), aber versuche, die Seiten nett und ordentlich zu erhalten (siehe Abbildung).

11. Wähle das untere Teil des Kuchens und das Gitter- und Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

12. Mit dem Pfadwerkzeug, Form - Kreis: Farbe - Weiß: Modus - 3D: zeichne drei kleine Formen - das größte 20W x 20H Pixel und die zwei anderen nach und nach kleiner.

13. Setze eines auf das andere, wie gezeigt und wähle dann alle drei und Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

14. Jetzt - verschiebe vorübergehend Deine Kuchenoberseite auf die Oberseite Deiner Grafik.

15.Rechtsklick auf den 'Sahnetupfer' und kopieren, füge soviele davon wieder ein, wie Du brauchst, um die Oberseite der Torte damit zu garnieren, wie hier links gezeigt.

16. Platziere sie, wie links in der Grafik auf der Oberseite der Torte, halte die Shifttaste gedrückt, aktiviere alle 'Sahnetupfer' und Rechtsklick/als Einzelobjekt einbinden.

Rechtsklick/Reihenfolge/Nach hinten.

17. Benutze jetzt den Objekt malen Radierer wieder, um die überflüssigen Teile von der Oberseite dieses Stückes sorgfältig zu entfernen.

Sobald Du dies getan hast - Rechtsklick/Reihenfolge/Nach Oben.

18. Rechtsklick/Verdopplen, verdoppele dieses Teil und setze das Duplikat an die Unterseite des Kuchens, wie gezeigt.

19. Hole Deine Kuchenoberseite wieder zurück und platziere sie wie gezeigt

20. Wenn Du einen Geburtstagkuchen erstellen möchtest, dann wählst Du vielleicht eine andere Form - aber, da ich einen romantischen Hochzeitskuchen gemacht habe, benutze ich ein Herz.

Verwende das Pfadwerkzeug, Benutzerdefinierte Form - Herz: Farbe - Weiß: Modus - 3D: Rand - 26: Tiefe - 20: zeichne eine Form die zwischen die 'Sahnetupfer' passt.

21. Rechtsklick/Versoppeln, verdoppele diese Form und ändere dann den Modus auf 3D Pipe. Ändere den Rand auf 2 und platziere es auf das erste Herz.

22. Halte die Shifttaste gedrückt und aktiviere beide Herzen und Rechtsklick/Einbinden als Einzelobjekt.

23. Rechtsklick und kopiere das Herz und setzte es an die linke Seite des Kuchens.


24. Verwende jetzt Verformwerkzeug/Verzerren, um die gezeigte Form zu bekommen.

25. Rechtsklick/Verdoppeln, verdoppele diese Form und dann verwende das Verformwerkzeug/Drehen und Spiegeln, spiegle die Kopie horizontal und platziere dieses Duplikat auf der rechten Seite des Kuchens.

26. Das Pfadwerkzeug verwenden, Benutzerdefinierte Form - Blume 5: Rand - 5: Tiefe - 25: zeichne eine Form ungefähr 30W x 30H Pixel.

27. Verwende das Verformwerkzeug/Größe ändern, um diese Form auszudehnen, wie (meine hat die Größe von 100W x 30H Pixel), für die obere Dekoration gezeigt.

Setze sie in die Mitte des Kuchens und Rechtsklick/Alle Objekte markieren. Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

Columns in place

2nd tier in place

3rd tier in place


TRÄGER UND UNTERSEITE

28. Das Pfad-Werkzeug verwenden, Form - abgerundetes Rechteck: Rand - 2: Tiefe - 30: zeichne eine Form ungefähr 3W x 75H Pixel. Rechtsklick und verdoppele dieses zweimal. Füge die drei Rechtecke zusammen.Zichne für die Unterseite noch zwei kleinere abgerundete Rechtecke, wie gezeigt. Wähle alle Teile des Trägers und Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

29.Verdoppele den Träger dreimal.

Setze diese auf dem Kuchen ein, wie gezeigt.

30. Wähle den unteren Teil des Kuchens und Rechtsklick/Verdoppeln.

31. Aktiviere das Duplikat, klicken Sie dann auf Format/Bildgröße und ändere den Prozentsatz auf 80% für die Breite und die Höhe. Achte darauf, daß Gewähltes Objekt aktiviert ist! Klicke O.K..

Setze dieses Stück auf die Träger.

32. Wähle die vier Träger und den zweite Teil des Kuchens und dann Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

Rechtsklick/Verdoppeln, verdoppele dieses Teil.

33. Klicke auf Format/Bildgröße und ändere den Prozentsatz auf 80% für die Breite und die Höhe. Achte wieder darauf, daß Gewähltes Objekt aktiviert ist! Klicke O.K..

Setze dieses Teil auf den Kuchen.

34. Verwende das Pfadwerkzeug , Form - Ellipse: Modus - 3D: Rand - 26: Tiefe - 20: zeichne eine Form 225W x 75H Pixel. Füllen Sie dieses mit den Einstellungen Deiner Wahl. Ein Silber von der Materialattribute-Galerie, mit einem hinzugefügten Stoß, ist wirkungsvoll.

Rose piecesCompleted rose

Roses in place


ROSEN

Alle Teile für die Rosen wurden mit dem Pfadwerkzeug/Freihändig gezeichnet.

Wenn Du dieses Werkzeug benutzt, klicke auf Form in derPfadpalette und überprüfe, ob die Freihandgenauigkeit auf 10 eingestellt ist, bevor Du beginnst!

35. Ich habe zwei Abbildungen gezeigt - die unterschiedlichen Teile, die ich für Rose zeichnete und wie ich sie zu einer Rose kombinierte.

6. Sobald die Rose fertig und komplett ist, Rechtsklick/Verdoppeln viermal.

37. Setze vier der fünf Rosen, auf den unteren Teil des Kuchens. Rechtsklick/Reihenfolge/Nach hinten, um die letzte Rose hinter den Träger zu platzieren.

38. Nimm die Extrarose und verwende das Verformwerkzeug/Größe ändern, um die Größe von dieser zu verringern und erstelle dann vier weitere Kopien. Setze vier Rosen auf den zweiten Teil Deines Kuchens und wiederholen Sie diesen Schritt für den oberen Teil des Kuchens.

Decoration in place

The finished cake


HERZ-DEKORATION

Es gibt viele Dekorationen, die Du für Deinen Kuchen benutzen kannst - eine Braut, Blumen, Bögen usw.. Bring hier Deine eigene Note ein, , wenn Du das wünscht :-)

39. Mit dem Umriss Pfad-Werkzeug Benutzerdefinierte Form - Herz: Farbe - Weiß: Modus - 3D: Rand - 2: Tiefe - 25: zeichne eine Herzform ungefähr 97W x 70H Pixel.

Platziere das Herz auf dem Kuchen.

Mit dem Pfadwerkzeug füge eine kleine Ellipse an der Unterseite von diesem hinzu, wo sie den Kuchen verbindet.

41. Öffne das heruntergeladene bellshapeufo.ufo und ziehe diese Dekoration zur Oberseite des Herzens. Du kannst eine Kopie von einer der Rosen als vollendende Note hinzufügen, wenn Du magst.

42. Sobald Du alles so platziert hast, daß es Dir gefällt. Rechtsklick/Alle Objekte markieren und dann Rechtsklick/Als Einzelobjekt einbinden.

Dein Kuchen ist fertig!

Well done!
TUTORIAL AWARDS
Wenn Du dieses Tutorial nachgearbeitet hast, dann kannst Du Dir gern diesen Award herunterladen und ihn auf Deiner Webseite online bringen. Wenn Du möchtest, kannst Du Deine Ergebnisse in der PI Newbies group, der PING group und/oder PIRC Bulletin Board zeigen. Dieser Award wird als Anerkennung verliehen. Rechtsklick und Bild speichern unter, um ihn auf Deiner Festplatte zu speichern. Bitte verlinke den Award nicht direkt.

This tutorial Rosie Hardman-Ixer, 2001/2002/2003
Wenn Du Hilfe brauchst - hast Ideen zu diesem Tutorial - oder für News
bitte
EMAIL Me!

TUTORIAL LISTE (nach Vesion & Level)   TUTORIAL LISTE (Alphabetisch)

Dieses Tutorial wurde übersetzt von Marianne


This site Rosie Hardman-Ixer 2001/2/3